Bundestagswahl am 26. September 2021

 

Die Wahlberechtigten sind aufgerufen, am 26.09.21 die Zusammensetzung des Bundestages neu zu wählen.

Wesentliche Änderungen sind die Entwicklung der einzelnen Parteien in den letzten 4 Jahren

und der bevorstehende Wechsel im Kanzleramt, da Angela Merkel nicht mehr kandidiert.

 

Das Parlament 2017 bis 2021

 

Beide Grafiken Quelle und ©: https://de.wikipedia.org/wiki/Bundestagswahl_2021, abgerufen am 03.06.2021

 

Die Pandemie und ihre Auswirkungen auf das politische Empfinden der Bevölkerung

und auf unsere Wirtschaft wird zu einem deutlich anderen Ergebnis als vor 4 Jahren führen.

Leider ziehen die schlechte Leistung der CDU/CSU und deren viele Querelen

(Laschet/Söder, Spahn, von der Leyen) auch die SPD mit nach unten

und verhelfen den Grünen zu einem Auftrieb, der sicher nicht auf deren Leistung und Visionen basiert.

Kaum jemand der das grüne Wahlprogramm studiert möchte den Grünen Regierungsverantwortung geben,

von der Qualifikation wesentlicher Personen ganz zu schweigen!

 

Verlässliche, soziale Politik? SPD wählen!

Mit Olaf Scholz als Kanzlerkandidat haben wir zwar keine schillernde Figur,

aber einen wahrlich seriösen, erfahrenen Politiker für diese herausfordernden Zeiten.

Ein Bild, das Person, Anzug, Mann, Schlips enthält.

Automatisch generierte Beschreibung  

Magdalena Wagner tritt für den Wahlkreis Erding – Ebersberg in die großen Fußstapfen von Ewald Schurer.

Mit ihrer politischen Erfahrung und ihrem vollen Engagement ist sie eine sehr gute Vertreterin unserer regionalen Interessen!

Alle Informationen zu unserer Kandidatin finden Sie hier: https://magdalena-wagner.de/

 

Verlassen Sie sich nicht auf den Kandidaten der CSU, der sich allzu selten im Wahlkreis sehen lässt

und von dessen Arbeit für seinen Wahlkreis man sehr wenig wahrnehmen konnte.

 

Übrigens plädieren wir für einen fairen und unaufgeregten Wahlkampf mit maßvoller Plakatierung!